Mietinstrumente, Reparaturen und Geigenbau

Aktuell

Bild: Berg Mitteilung an meine Kundinnen und Kunden vom 6. Januar 2020 :

Wegen Armbruch der operiert werden muss, kann ich erst wieder ab 20. Februar auch handwerklich im Atelier arbeiten. Wenn es machbar ist, bitte ich Sie, bis 10. Februar Reparaturen oder Bogenbehaarungen hinauszuzögern. In dringenden Fällen habe ich jedoch Hilfe von guten Geigenbaukolleginnen und Kollegen und kann Ihr Instrument und Ihre Bögen mit deren Hilfe reparieren für Sie. Vielen Dank für Ihr Verständnis und für Sie alle guten Wünsche für ein musikalisches, freudvolles und gesundes Jahr 2020,

Claudia Mössinger

Schadensbegrenzung bei Trockenheit

Das Cello ist bei Trockenheit viel mehr gefährdet als die Violine. Deshalb ist im Winter auf genügend Luftfeuchtigkeit zu achten, nicht unter 40%! Ein digitaler Thermo-Hygrometer kostet beim Migros 19 Franken und eignet zur Messung der relativen Luftfeuchtigkeit. Der abgebildete Dampit wird ins Wasser getaucht und danach beim F-Loch ins Cello gehängt, er ist gut um dem Instrument zusätzlich von innen Feuchtigkeit zu geben.

Riss am Cello  Dampit



Schadensbegrenzung

Die Einlagen sind nicht nur eine Verzierung bei den Streichinstrumenten, sie begrenzen im wahrsten Sinne des Wortes den Schaden.





Fotos von Francesco Tancredi "Nachmittag der offenen Tür 29.11.2014"